"Das Unmögliche von gestern ist der Standard von heute und die
  Notwendigkeit von morgen."

Seit 1999, als eines der ersten 3 Dentallabors bundesweit, verarbeitet die Freyburger Dentaltechnik das Hochleistungszirkon und aufgrund dieser langjährigen Erfahrungen garantieren wir Ihnen folgende Aussagen!

Außergewöhnliche Eigenschaften/Resultate bietet Ihnen gehipptes Zirkonoxid:

- höchste Biokompatibilität für das angrenzende Gewebe
- Indikation wie bei Metallkeramik
- hohe Beanspruchung / wie Metalllegierungen
- sehr gute Ästhetik der Aufbrennkeramik
- sehr gute Passgenauigkeit
- kann konventionell als auch adhäsiv befestigt werden
- verzugsfreie Fräsgerüste / besonders wichtig für Implantarbeiten
- auch mit Riegeln bzw. Geschieben konbinierbar / zzgl. Galvano
- blockt hervorragend thermische Einflüsse gegnüber dem Zahnstumpf
- nicht teurer als hochgoldhaltige Aufbrennlegierungen
- industriell eingestellte wertvolle Werkstoffeigenschaften bleiben
  durch die Fräsgänge (Kaltverformung) erhalten
Leistungen für Ihre Praxis - Allgemeine Informationen
Freyburger Dentaltechnik
Hans-Hendrik Scheibert GmbH
» Labor-Informationen
» Informationen für Zahnärzte
» Informationen für Patienten
© 2013 FDS Dental Technik
Tel: 03 44 64 - 70 00
Fax: 03 44 64 - 7 00 19
kontakt@freyburger-dentaltechnik.de
Gewerbepark 14
06632 Freyburg/Unstrut
» Impressum
» Haftungsausschluss
Infos für Zahnärzte
thmb_zirkonoxid_2
zirkonoxid_3