Was Sie als Patient vor der Planung Ihres Zahnersatzes wissen sollten!

Den Vorteil eigener Zähne merkt man meist erst dann, wenn man sie nicht mehr besitzt. Zähne müssen hart - arbeiten -und hohe Belastungen aushalten, pro Abbeiss - bzw. Kauvorgang bis zu 65 kp.
Wenn noch alle Zähne gesund und vorhanden sind, werden diese Kräfte gut von den Zähnen aufgenommen und schadlos an die Kieferknochen und Kiefergelenke weitergeleitet. Fehlen aber eigene Zähne, müssen die noch vorhandenen Zähne die Kaukräfte der Fehlenden mit übernehmen. Die Folgen sind Zahnfleisch- und Kieferknochenschwund und Schmerzen in den Kiefergelenken durch die Überlastung der Restzähne. Lange halten die verbleibenden Restzähne diese Mehrbelastung nicht aus und es bleibt Ihrem Zahnarzt dann nur wieder der Griff zur Zange.

Ein entsprechender Zahnersatz kann diese Überbelastungen mehr oder weniger gut aufhalten, je nach der Konstruktion des Zahnersatzes.

Bei Ihrem Entschluss, sich Zahnersatz anfertigen zu lassen, sollten Sie unbedingt die hohe Beanspruchung sowie die Qualität der Entlastung Ihrer noch vorhandenen Restzähne in Ihre Entscheidung einbeziehen.

Warum Zahnersatz?
Freyburger Dentaltechnik
Hans-Hendrik Scheibert GmbH
» Labor-Informationen
» Informationen für Zahnärzte
» Informationen für Patienten
© 2013 FDS Dental Technik
Tel: 03 44 64 - 70 00
Fax: 03 44 64 - 7 00 19
kontakt@freyburger-dentaltechnik.de
Gewerbepark 14
06632 Freyburg/Unstrut
» Impressum
» Haftungsausschluss
Infos für Patienten